dj artcore goes podcast #6

5. September - 2006

podcast #6

so. letztes wochenende mal die alten house-scheiben durchgeforstet und die 1210er angeschmissen. ladomat (z.b. “girls in love” / egoexpress, bush, peacefrog, fat boy slim, jamiroquai und andere progressive minimal-house-scheiben wurden zu einem guten house-brät verwurstet. ohne viel sing-sang…

zum abonnieren des podcasts (z.b. für itunes) nimmt ihr wie immer den link über feedburner.

wer’s nicht checkt oder schon hat – der direkte link zum download.

dj artcore goes podcast #5

12. July - 2006

podcast #5
und gleich weiter… mit dem heutigen zweiten update, wenn ich schon gerade dabei bin. ein alter mix im oktober aus dem jahre 2001 – schon n weilchen her, aber die vinylscheiben werden auch nicht schlechter. mit nem netten steve miller intro – ein etwas melancholischerer mix, der aber schön dahinschleicht und einen davonträgt.
zum abonnieren des podcasts (z.b. für itunes) nimmt ihr wie immer den link über feedburner.

wer’s nicht checkt oder schon hat – der direkte link zum download.

dj artcore goes podcast #4

12. July - 2006

dj artcore podcast #4
so, die alten mixe werden jetzt mal sukzessive hochgeschoben… hier ein mix aus 2004, wo ich damals bei meinem kurztripp nach london ein paar heisse scheiben ergattert habe. ich bin mir nicht sicher ob ich damals nicht auch noch scheiben aus prag habe einfliessen lassen. vorsicht – das intro / outro ist nicht jugendfrei. geht ab sonst gut ab. wie es halt sein muss.

zum abonnieren des podcasts (z.b. für itunes) nimmt ihr wie immer den link über feedburner.

wer’s nicht checkt oder schon hat – der direkte link zum download.

viel spass beim rein- und durchhören

welche farbe hätten’s den gern?

12. July - 2006

Color Combos

die täglichen problemchen eines webdesigners… – entweder man greift auf seine altbewährten color picker zurück oder schaut sich mal auf seiten wie colorcombos.com um und stöbert ein bischen in der library oder lässt sich auf einer homepage verwendeten farben ausgegeben (zumindest die der CSS stylesheets, nicht aus den bildern).

in diesem sinne ist mir auch die gute colourlovers.com ins gedächtnis gekommen, die so mancher farb-aficionado kennen dürfte.

wenn’s hilft.

Wet T-Shirt Worldcup vs. Soccer Worldcup

27. June - 2006

Wet-Tshirt-Worldcup

checkt WET-TSHIRT-WORLDCUP.COM. eine willkommene alternative zur fussball WM; für all die, die vor den rechnern in ihren heissen büros schwitzen und eine abkühlung benötigen. high-quality flash 8 videos (ne dicke leitung vorausgesetzt) kombiniert mit design-style und sympatischen girls.

ach ja – ne iPod-Video kann man auch noch gewinnen. Was will man(n) mehr?

vorbei und reinschauen

dj artcore goes podcast #3

27. March - 2006

dj artcore goes podcast #3

so weiter gehts… dieses mal einen schnelleren mix mit 146 BPM, ganz ohne schnörkel. so wie ich es gern habe. er ist vor zwei wochen entstanden, während ich mal wieder die alten kanzleramt & drumcode labels stück für stück verwurschtet habe. heiko laux, christian morgenstern, johannes heil, adam beyer lassen grüssen. nadel drauf und ab in den mp3 player. der mix startet gleich durch ohne intro. gogogo.

zum abonnieren des podcasts (z.b. für itunes) nimmt ihr wie immer den link über feedburner.

wer’s nicht checkt oder schon hat – der direkte link zum download.

viel spass beim rein- und durchhören

verschönere deine umwelt

20. February - 2006

led

wer den bravia spot von sony kennt, wird auch diese form von farbklecksen in der umgebung mögen. schaut einfach dieses video der kleinen LED-wurfgeschosse in aktion an. das graffiti research lab hat mal wieder schöne spielereien zu tage gebracht die licht ins dunkle bringen. Man nehme: eine LED – eine stinknormale batterie und einen magneten. fertig. die genaue bauanleitung findet ihr als PDF hier.

dj artcore goes podcast #2

20. February - 2006

podcast #2

neues Wochenende – neues glück an den turntables. experimenteller harter progressive house gemischt mit eurythmics sweet dreams – royksopp (röyksopp?) – lali puna & last but not least multiboy mit maratonga. natürlich mit einer guten mischung der alten primevil, primate und drumcode scheiben (grüsse an dj drumcode). zum abonnieren des podcasts (z.b. für itunes) nimmt ihr den link über feedburner.

oder wer zu faul ist – der direkte link zum download.

 

webpaintings – human browser 1.0

6. February - 2006

google

hach wie erfrischend doch manche sachen aussehen, wenn sie händisch ohne computerschnickschnack erstellt sind. – human browser 1.0.- webpaintings von Valéry Grancher oder auch miltos manetas internetbildchen. feine gschicht. eigentlich sollte man auch sofort die maus und den computer in die tonne treten und sich wieder an die leinwand stellen. virtuell nervt. Oder glaubt jemand, dass in 100 Jahren Internetseiten in Museen ausgestellt werden?

Candykiller

24. January - 2006

Candykiller

Bin mal wieder im Netz über einen Illustrator gestolpert. Candykiller. Freche Bildsprache mit einer gehörigen Portion Ironie und schwarzem Humor. Aus den Motiven könnte man auch prima T-Shirts machen ;-) … Als Buch hier erhältlich. Ausserdem erinnert es mich an die guten alten Bazooka Joe Kaugummi Zeiten, dem immer nette spannendste Comics beilagen – ausserdem war dass doch eh der beste Kaugummi.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox.